Rechtsanwalt Eggert

 

Vor dem Jura-Studium in Hamburg war Rechtsanwalt Eggert  bei den Heeresfliegern der Bundeswehr und dort Hubschrauber-Pilot. Danach folgte das Studium in Hamburg sowie das Referendariat in Bremen und in Rotenburg (Wümme). Beide juristischen Examen legte er in Hamburg ab. Seit vielen Jahren ist er mittlerweile  Fachanwalt für Verkehrsrecht. Seine Mitgliedschaften in Berufsverbänden: Deutsche Akademie für Verkehrswissenschaft, Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins, sowie auch Arbeitsgemeinschaft für Strafrecht des DAV Deutscher Anwaltverein. Von 1993 bis 2018 Dozent und Prüfungsausschuss-Mitglied der Rechtsanwaltskammer Hamburg in der Ausbildung für Rechtsfachwirte / Rechtsfachwirtinnen (vormals Geschäftsleiterinnen).


Hans-Joachim Eggert

        


Veröffentlichungen:

  • Die Herkunft ehrenamtlicher Mitarbeiter in der Straffälligenhilfe - Eine Untersuchung an zwölf Gruppen ehrenamtlicher Mitarbeiter in Niedersachsen und Lübeck. Zeitschrift für Strafvollzug und Straffälligenhilfe, Wiesbaden/ Stuttgart, 1981, Seiten 359 ff.
  • Rechtshängigkeit der Schmerzensgeldklage durch Entschädigungsantrag im Adhäsionsverfahren. Versicherungsrecht (VersR), Karlsruhe, 1987, Seiten 546 ff.
  • Das Zeitentgelt - gesetzliche Gebühr oder Honorarvereinbarung? Anwaltsblatt (AnwBl), Bonn, 1994, Seiten 214 ff.
  • Verteidiger sind keine Bremser, Handelsblatt, 28.08.1999

 

 Verteidiger sind keine Bremser